Skatturnier in der  Gaststätte „Zur Steinshütte “ 
 
Am Samstag, den 23.11.2002 lud unser Wirt Ralf Sieben,  zum 4. Skatturnier in diesem Jahr ein.
Es folgten diesmal 7  Teilnehmer der Einladung.
So konnte, an einem vierer und einem dreier Tisch, die offenen Meisterschaften von Dorthausen stattfinden.
Es wurden 2 Serien nach den Regeln des Deutschen Skatverbandes (DSKV) gespielt.
Warum man bei einem Skatturnier zwei Serien spielt, fragen sich vor allem immer diejenigen, die in der ersten
Serie glänzend abschneiden, aber in der zweiten Serie untergehen.
Die ersten drei Platzierten erhielten einen Geldpreis.
Der viert Platzierte erhielt eine Flasche Weinbrand.
Zu gewinnen ist ganz einfach, man spielt zwei solide Serien, wie es unser
Erstplatzierter Michael Küppers mit 2191 Spielpunkten getan hat.
Den zweiten Platz mit 2077 Spielpunkten, belegte der mittlerweile ewige zweite C
hristian Storms aus Leverkusen, einem Vorort von Dorthausen.
Den dritten Platz belegte mit 1945 Spielpunkten Karl Schürings.
Den vierten Platz belegte Jürgen Neunkirchen mit 1691 Spielpunkten.
Den fünften Platz belegte mit 1626 Spielpunkten Eckard Messer.
Den sechsten Platz belegte mit 1080 Spielpunkten unser Wirt Ralf Sieben.
Den siebten und letzen Platz belegte Frank Kühnle, mit 1078 Spielpunkten, der
allerdings schon länger keinen Skat mehr gekloppt hatte und wenig Kartenglück noch dazu kam.
Dem Ausrichter und der Turnierleitung in Person von Günter Oversberg vielen Dank.
 
Bis dahin und gut Blatt !!
 
Ch. Storms