Wo ist der heilige Christophorus von Dorthausen ?
 
 
Diese Frage stellen sich zur Zeit einige Dorthausener, denn sie suchen den heiligen Christophorus,
der schon seit Jahren an der Außenfassade unserer Kirche angebracht ist.
Nun ist dieser Zeit seit geraumer Zeit verschwunden.
Laut Auskunft unseres Küsters Heinz Storms, meldeten sich bereits mehrere aufmerksame Dorfbewohner,
dass der Christophorus an der Kirche verschwunden ist.
Der Küster stellte sofort schwerwiegende Ermittlungen an und wusste schnell eine Lösung.
Über den Kirchenvorstand von Dorthausen, Helmut Schüller und Herbert Mevissen, wurden alle verdächtigen
Personen und Gruppierungen durchgegangen.
So waren sich Kirchenvorstand und Küster schnell einig, dass nur eine Gruppierung für das Fehlen des Christophorus
verantwortlich sein kann.
Hier war die Schützengruppe Dorthausen 1998 wieder am Werk.
Der heilige Christophorus ist witterungsbedingt marode und muss restauriert werden.
Dazu musste dieser demontiert werden.
Der demontierte Christophorus wird gesandstrahlt und neu verzinkt.
Die Kosten dafür übernimmt ebenfalls die Schützengruppe Dorthausen 1998.  
Und weil die Leiter an der Kirche schon einmal vor Ort war, wurde der dort befindliche Gildenbaum ebenfalls von der
Schützengruppe Dorthausen 1998 inspiziert.
Dort wurden neue Schrauben angebracht damit sich die Schilder nicht ständig durch Wettereinfluss wie Wind von selber lösen.