Jahreshauptversammlung 2003
 
Am Freitag, den 17.01.2003 lud der Heimatverein und die St. Christophorusschützenbruderschaft
zur Jahreshauptversammlung im Dorthausen Hof ein.
47 Mitglieder folgten der Einladung.
Wilfried Theißen begrüßte alle Mitglieder und bedankte sich
für die gute Zusammenarbeit im Jahre 2002.
Besonders wurde wie immer, der amtierende und der neue Schützenkönig begrüßt.
Mit Namen: Kaiser Peter Berner aus 2002 nebst Gefolge und Günter Hoven nebst Gefolge für das Jahr 2003.
Wilfried Theißen hob besonders und nicht ohne Stolz hervor, dass unser Kirmesplatz an der Kirche für die
nächsten Jahre gesichert sei. Dafür gab es zurecht großen Applaus.
Die Bemühungen haben sich gelohnt und dafür nochmals herzlichen Dank an alle, wie z.B. der Stadt Mönchengladbach,
dem Vorstand des Heimatvereines und auch an den Beschwerdeführer, der seine Klage vorm Verwaltungsgericht in Düsseldorf
zurückzog.
Es standen an diesem Abend die Neuwahl des Schriftführers und eines Beisitzer an. Einstimmig als Schriftführer wurde
Christian Storms gewählt, der Ilona Windheuser die aus persönlichen Gründen von ihrem Amt zurücktrat, ablöste.
Vom Vater Heinz, über den älteren Bruder Ralf, ist dieses Amt des 1. Schriftführer
wieder in der Familie Storms.
Da das Amt des Beisitzers zuvor Christian Storms inne hatte, wurde der Posten des
Beisitzer ebenfalls somit frei.
So wählte man ebenfalls einstimmig Günter Gehrmann in den erweiterten Vorstand.
Die Kassiererin wurde wie immer einstimmig entlastet.
Als große Neuerung innerhalb des Heimatvereines wurde der Förderverein vorgestellt.
Mit den Einlagen der Förderverein Mitglieder, die derzeit mindestens 125,- Euro beträgt, will man kurz bzw. mittelfristig, die ständige
anwachsenden Kosten kompensiert bekommen.
Übrigens, diesem Förderverein gehören nicht nur Geschäftleute an, sondern auch privat Personen.
Unser Ziel von zehn Mitglieder werden wir wie es derzeit aussieht verdoppeln.
Auch dafür Nochmals vielen Dank.......