Gladbach ich flieg auf dich!
 
Karneval in Dorthausen
 
An allen Tagen, ab dem Altweiberdonnerstag, war Karneval pur in und um Dorthausen angesagt.
Grund dafür, war zum einen das hervorragende Wetter und zum anderen das
Karnevalsveranstaltungsprogramm, das unser Dorfwirt Ralf Sieben seinen Besuchern geboten hat.
Wo bekommt man den bitte schön ein Glas Bier 0,2 Liter für 80,- Cent, oder kostenlos eine Gulaschsuppe oder ein warmes Buffet.
Aber auch in anderen, nah an Dorthausen gelegenen Orten, wie Rheindahlen, Gerkerath und  Hehn wurde Karneval gefeiert.
Höhepunkt, war aber wie immer, dass am Dienstag von der Kohlengruppe Dorthausen ausgerichtete Karnevalsspektakel auf dem
Gelände des Taxiunternehmens von Günter Storms auf der Regentenstraße, wo man sich bei bestem Wetter mit toller Musik, leckeren Essen
und leckeren Getränken den Veilchendienstagszug anschauen konnte.
Ein Genuss für Jung und Alt. So trafen sich wie in jedem Jahr viele aus unserem kleinen Dorf an der Regentenstraße um den letzten
Karnevalstag gemeinsam ausklingen zu lassen.
Unter Regie von Günter Storms, der auch noch Geburtstag an diesem Tage hatte und dem Offizier Willi Kohlen wurden wie
immer die einzelnen Zugteilnehmer angesagt.
Schon fast professionell, mit einer hochmodernen Anlage, ebenfalls von unserem Wirt Ralf Sieben geliehen, schallte die Bassstimme von
Günter Storms die Regentenstrasse herauf.
War vor dem diesjährigen Karnevalsbeginn noch kein echter Karnevalsschlager auszumachen gewesen, hat man jetzt zwei
neue in Dorthausen.
Ein älterer Titel der Bläck Fööss,
am A...... der Welt und der Titel Viva Colonia von den Höhnern wurde immer wieder gerne gehört und mitgesungen.
Übrigens, der Titel von den Bläck Fööss, hat durchaus auch Schützenfestcharakter.
Und wer weiß, wie die Schützen feiern, weiß auch wie Karnevalisten feiern.........