Königsproklamation in Dorthausen
Am Samstag, den 18.01.2003 wurde der neue Schützenkönig Günter Hoven mit seinen
Minister Hans Günter Theveßen und Stefan Pajor proklamiert
und der „ alte “Schützenkaiser Peter Berner mit seinen Ministern Stefan Berner und Rudolf Giza
mussten ihre Ämter abtreten.
Die feierliche Messe wurde durch unseren Präses Leo Eißen durchgeführt.
Unser Präses Leo Eißen sprach die Wichtigkeit einer Bruderschaft bzw. eines Vereines an und deutete
damit auf Kameradschaft und Freundschaft hin, die in einem solchen Verein besteht und weiter gepflegt werden muss.
Anschließend wurde in der Mehrzweckhalle Gerkerath beim gemütlichen Beisammensein gefeiert.
Die Band Opus II spielte wie immer hervorragend, so dass der ein oder andere sein Tanzbein schwang.
Für Verpflegung in flüssiger und fester Form war bestens gesorgt.
Die einzelnen Gruppen halfen bei der Bedienung der Gäste.
Eine kleine Verlosung rundete den schönen Abend ab.
Die Eröffnung der Schützensaison hat somit inoffiziell in Dorthausen begonnen.
Als große Überraschung für unseren Schützenkönig Günter Hoven, kam spontan ein Teil seiner Angestellten
um mit ihm den ersten Auftritt als Schützenkönig zu feiern.
Einen ganz besonderen Turnunterricht hat Günter Gehrmann an diesem Abend praktiziert, indem er sich beim
zurücklehnen mit dem Stuhl, 202 cm lang auf den Hallenboden legte.
Aber ein gute Turner hat damit kein Problem, so dass außer einer großen Applaus Einlage nichts passiert ist.
Einen Dank an alle Gruppen, die durch ihr Engagement wieder einmal bewiesen haben, wie man ein „ König “ zu ehren hat.