Brauchtumspflege in Dorthausen

 

Neuer WEIHNACHTSBAUM

 

Einen Weihnachtsbaum an der St. Christophoruskirche in Dorthausen schmückte

die Schützen/Fahnengruppegruppe Dorthausen mit freundlicher Genehmigung des

Kirchenvorstandes.

Unter strenger Aufsicht von Küster Heinz Storms wurde der Baum mit Lichterkette

und Geschenkpaketen geschmückt.

Für die fachmännische Stromverlegung wurde wie immer Karl Beckers von der

Kohlengruppe engagiert.

Erstmalig vor zwei Jahren wurde ein Weihnachtsbaum an der Kirche aufgestellt bzw. ein Baum geschmückt.

Eine tolle Idee findet auch der 1. Präsident und Vorsitzende des

Heimatvereins Dorthausen Wilfried Theißen.

Man darf nur hoffen, dass der Baum nicht mutwillig zerstört wird, wie es leider

in den vergangenen Jahren der Fall war.

Es wäre einfach schade, wenn einige meinen, sie müssten aus Lust oder Langeweile

den Baum plündern oder zerstören.

Das Wahrzeichen für die Weihnachtszeit, soll uns alle möglichst lange, im ordentlichen

Zustand, erfreuen.

Ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr wünscht die Schützen/Fahnengruppe Dorthausen.

 

 

 

v. i. S. d. P.

Christian Storms