Ich hatt' einen Kameraden

Ludwig Uhland, 1809

Melodie - Satz: Friedrich Silcher 1825

 

Ich hatt' einen Kameraden,
Einen bessern findst du nicht.
Die Trommel schlug zum Streite,
Er ging an meiner Seite
|: Im gleichen Schritt und Tritt. :|
2. Eine Kugel kam geflogen:
Gilt's mir oder gilt es dir?
Ihn hat es weggerissen,
Er liegt mir vor den Füßen
|: Als wär's ein Stück von mir :|
3. Will mir die Hand noch reichen,
Derweil ich eben lad'.
Kann dir die Hand nicht geben,
Bleib du im ew'gen Leben
|: Mein guter Kamerad! :|

I had one faithful comrade
'Ere we heard the trumpet's call,
And we pledged our hearts forever
In battle joined together
|: To beat the foe or fall. :|

2. A musket shot came screaming
To seal his fate or mine
Right at my feet he stumbled,
And friendship's shrine it crumbled
|: Around that friend of mine. :|

3. His hand is blindly seeking
The clasp I cannot give
For duty calls me onward
Farewell my dying comrade,
|: Our love shall ever live. :|